Hopscotch Schablonen – Sidewalk Delights

[ad_1]

Das Hopscotch-Spiel ist ein Grundnahrungsmittel für Gehwege und Spielplätze, das seit Jahrhunderten zu einem der am weitesten verbreiteten Hofspiele der Welt geworden ist. Was auf dem Papier ein betäubend einfaches Spiel ist, das zu gleichen Teilen Wurfpräzision und körperliches Geschick ist, ist in Wirklichkeit ein anspruchsvoller Test für Ausdauer und Geschick. Es ist vielleicht wegen seiner trügerischen Einfachheit, dass Hüpfen ein so beliebtes Kinderspiel bleibt. Tatsächlich ist sein einzigartig geformter Platz, der je nach Spielort und Vorlieben der Spieler variieren kann, sofort als solcher erkennbar.

An einigen Orten gibt es permanente Hüpfburgen, die praktisch in Stein und Beton eingraviert sind, um allen Gruppen von Kindern, die dazu neigen, ein oder drei fertige Spiele zu bieten, ein Spiel zu bieten. Ein anderes Mal nehmen Kinder oder ihre Älteren ein Stück Straßenkreide und kritzeln ein Gericht auf den Bürgersteig oder Spielplatz. Oft führt dieser Ansatz zu ungleichmäßigen Hüpfburgen, die sich schnell verschlechtern, wenn aufgeregte Jungen und Mädchen auf seinen Linien stampfen. Da es sich nicht wirklich lohnt, einen Bürgersteig in einen dauerhaften Platz zu verwandeln, gibt es eine akzeptable Alternative: den Platz auf dem Bürgersteig mit einer Hüpferschablone zu bemalen. So wie Schablonen im Allgemeinen das Malen von glatten, scharfen und professionell aussehenden Linien erleichtern, sorgt eine Hüpfburg-Schablone dafür, dass der von Ihnen erzeugte Platz so schick aussieht, dass selbst Erwachsene aufhören und in Betracht ziehen, zu spielen.

Hopscotch-Schablonen-Designs reichen vom normalen Schulhof bis hin zu neumodischen Stilen mit abwechselnden Quadraten in einem Schachbrettmuster oder Gerichten, die wie Tiere geformt sind, wie zum Beispiel Fische. Welches Design Sie wählen, ist wirklich eine Frage der persönlichen Vorlieben. Wenn Sie ein Purist sind, entscheiden Sie sich einfach für das traditionelle Hopscotch-Arrangement. Wenn Sie jedoch ein wenig Variantenkreativität demonstrieren möchten, ist der Hüpfburgenplatz im Krokodil-Design möglicherweise ein zufriedenstellenderer Kauf. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Ihre Schablone aus hochwertigem Kunststoff besteht, damit sie Ihnen und Ihren Kindern und ihren Spielkameraden durch wiederholte Verwendung eine unbegrenzte Anzahl lustiger Stunden bietet.

Um eine Hopscotch-Schablone richtig zu malen, wählen Sie zuerst einen geraden, flachen Bürgersteig aus und achten Sie darauf, Risse oder Linien zu minimieren, die die Integrität des Platzes beeinträchtigen könnten. Sobald Sie eine geeignete Fläche gefunden haben, beginnen Sie mit dem Aufkehren und Befreien von Schmutz, Steinen und anderen Ablagerungen. Andernfalls werden Sie auf Staub und Felsen malen. Legen Sie dann die Hopscotch-Schablone flach aus und befestigen Sie sie mit etwas Kreppband oder ähnlichem Kleber auf dem Bürgersteig. Anschließend die Pflasterfarbe aufsprühen oder auf die Schablone streichen, dabei darauf achten, dass der Anstrich gleichmäßig aufgetragen wird. Schließlich können Sie für etwa eine Stunde etwas anderes unternehmen, z. B. mit den Kindern Eis essen oder im Laden um die Ecke ein paar Leckereien kaufen. Wenn Sie zurückkommen, ist die Farbe getrocknet und Ihre Kinder können direkt in die Action einsteigen, wenn Sie die Schablone entfernen.

Eine gute Hopscotch-Schablone ist eine großartige Möglichkeit, einem langweiligen Bürgersteig Spaß und Aufregung zu verleihen. Es wäre ratsam, einen zur Hand zu haben, um Ihre Kinder zu ermutigen, im Freien zu spielen.

[ad_2]

Source by Lara Hill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.